Wie viele wahrscheinlich schon mitbekommen haben, sieht unser Platz im Moment ja nicht so gut aus. Wir haben daher am 5.2. einen Arbeitsdienst geplant, um die gröbsten Schäden zu beseitigen. Wir hoffen, dass wir dadurch ohne Einsatz schwerer Maschinen auskommen und komplett neu einsähen müssen. 

Falls das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung macht, werden wir das an dieser Stelle und in unseren WhatsApp Gruppen bekannt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.