Alle sagten immer: Das ist unmöglich. Bis einer kam, der es einfach gemacht hat! Gezwungen durch den Diebstahl unseres großen Stromaggregats haben wir das Projekt Anschluss an das öffentliche Stromnetz mal genauer beleuchtet. Und nach einem halben Jahr rechnen, technischer und finanzieller Art, Verhandlungen mit Firmen, Behörden und Grundstückseigentümern stand fest: Es geht!! Und so konnten dann am 4.4.2017 tatsächlich schwere Baumaschinen anrücken.

 

Unser besonderer Dank gilt auch allen Firmen und Institutionen, die uns bei der Umsetzung des Projekts unterstützt haben:

  • Bracht Tief- und Straßenbau
  • Energienetz Mitte
  • Stadt Göttingen
  • Wegeverband Elliehausen
  • WISAG Elektrotechnik
  • Gerrit Hahne Müller Elektrotechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.